Grünes glutenfreies Fladenbrot Shakshuka



Ein lebendiges und frisches Kräuter-Shakshuka ist voller Kräuteraromen und leichter, sommerlicher Zitrone. Serviert mit einfachen, flauschigen, hausgemachten glutenfreien Fladenbroten ist diese Mahlzeit zu jeder Tageszeit perfekt.
Shakshuka bedeutet "eine Mischung" und genau das ist diese Mahlzeit – eine Mischung aus grünem Gemüse, frischen Kräutern und einem lebendigen Geschmack. Die Basis dieses grünen Shakshuka sind Zwiebeln und Knoblauch mit Zucchini und Erbsen. Wenn Sie welche haben, empfehle ich dringend, Chermoula-Paste hinzuzufügen, eine nordafrikanische Gewürzpaste aus frischem Koriander, Zitrone und Kreuzkümmel, aber Sie können auch getrocknete Kräutermischungen hinzufügen gleich lecker, aber unterschiedliche Ergebnisse. Mit Gemüsebrühe köcheln lassen, bis sie mit Spinat durchgeheizt sind.
Ich mische dann gerne die Hälfte der Mischung zu einem glatten Püree mit Zitronensaft und rühre um, so dass die Sauce dick ist, aber immer noch mit Stücken. Fügen Sie ein paar Oliven hinzu und servieren Sie sie heiß mit erfrischendem Joghurt, Chiliflocken, frischen Zitronenschnitzen und Avocado – ohne Avocado ist kein Brunch komplett! Diese Frühstückskartoffelkuchen mit Chili-Marmelade sind warmwürzig, zart und natürlich süß mit einer herzhaften und gesunden Textur. Außen knusprig und in der Mitte squidgy, sie haben so viel Geschmack und Güte. Ich mag es, sie hoch und hoch mit etwas erfrischendem Kokosjoghurt und dann viel Chili-Marmelade zu stapeln. Sie eignen sich auch hervorragend zu gerösteten Tomaten, Pilzen und Kräutern. Servieren Sie sie außerdem mit Ihren Lieblingszutaten zum Braten, um dem klassischen Frühstück einen ausgefallenen Touch zu verleihen.
Portionen: 2
Dauer: 20 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Zutaten
1 kleine weiße Zwiebel, kleine Würfel
1 zerquetschter Knoblauch
½ Teelöffel Kreuzkümmel
1 Zucchini in ¼ Monden
160 g Erbsen
100 ml Gemüsebrühe
1-2 Teelöffel Chermoula-Paste oder 1 Teelöffel gemischte getrocknete Kräuter
Salz und Pfeffer
40 g Spinat
1/2 Zitrone, gepresst
50 g Oliven, halbieren
Glutenfreie Fladenbrote:
100 g GF Mehl plus zusätzliches Pulver
1/2 Teelöffel Backpulver
Große Prise Salz
20 g Kokosjoghurt
60 ml lauwarmes Wasser
Zum Servieren: Kokosjoghurt, Zitronenschnitze, Avocado, Chiliflocken, frischer Koriander
Anweisungen

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch hinzufügen. 5 Minuten braten, dann Kreuzkümmel und Zucchini hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Wenn Sie gemischte getrocknete Kräuter verwenden, fügen Sie diese jetzt hinzu.
Fügen Sie die Erbsen, Wasser, Chermoula-Paste, falls zutreffend, und eine großzügige Prise Salz und Pfeffer hinzu. Abdecken und 10 Minuten köcheln lassen, die letzten 5 Minuten Spinat hinzufügen und umrühren.
Während das Shakshuka kocht, machen Sie die Fladenbrote. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Gießen Sie den Joghurt und das Wasser und rühren Sie um, um den Teig zu sammeln. Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche wenden und in zwei Hälften teilen. Vorsichtig verteilen, in zwei Umdrehungen zusätzliches Mehl verwenden, um ein Anhaften zu verhindern. Erhitzen Sie eine große Bratpfanne oder Antihaftpfanne und fügen Sie die Teigkreise hinzu. Spritzen Sie mit Ihren Händen mit Wasser. Einige Minuten braten, bis sie knusprig und golden sind. Umdrehen und auf der zweiten Seite kochen. Wiederholen, um die beiden Brote zu machen.
Die Hälfte der Shakshuka-Mischung in eine Küchenmaschine oder einen Mixer mit ½ Zitronensaft und 50-100 ml Wasser geben, bis sie glatt sind.
Rühren Sie die glatte Mischung mit den Oliven in die Shakshuka-Pfanne und erhitzen Sie sie erneut.
Servieren Sie das Shakshuka mit Kokosjoghurt, Zitronenschnitzen, Avocado-Scheiben, Chiliflocken, frischem Koriander und Fladenbrot.

Wenn Sie dies tun, markieren Sie mich unbedingt mit @TiffanyNapper, damit ich über Ihre Kreationen sabbern kann!

– –

Hallo, mein Name ist Amy und ich bin ein Blogger für Kräuterlebensmittel, Rezeptentwickler und Ersteller von Inhalten. Ich bin begeistert von allem, was mit Gesundheit und Wellness zu tun hat, und teile köstliche und einfache vegane Rezepte, positive Stimmung und inspirierende Botschaften über meine sozialen Netzwerke und meine Website. Essen und leben wie Nourishing Amy bedeutet, im Einklang mit dem natürlichen Rhythmus Ihres Körpers zu sein, auf Ihr Verlangen zu hören und jede Mahlzeit als besonderen Anlass zu behandeln – sich von innen heraus zu ernähren.
Folgen Sie mir auf Instagram und meiner Website.

1Der Green Shakshuka-Beitrag mit glutenfreien Fladenbroten erschien zuerst auf Wanderlust.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir